Loading

Indien: Schlammlawine durch Erderwärmung

Infos zu Forschung und Umwelt

Mehr

Forschung: Humus als Klimaretter?

ESA: Satelliten als Helfer der Klimaforschung

Quantencomputer für noch mehr Leistung

Die vierte Welle steht bevor

Klimawandel: Sind die Alpen-Gletscher noch zu retten?

Schweiz: Auf den Spuren des verschwundenen Gletschers

Lac de Grand-Lieu: Verschmutzt trotz Naturschutz

Ozeane: Wie unser Lärm Tieren schadet

Indien: Schlammlawine durch Erderwärmung

Sendung vom 17/07/2021

Vor fünf Monaten wurden in der Hochgebirgsregion des indischen Himalaya ganze Dörfer unter einer gewaltigen Schlammlawine begraben. Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass ein Gletscherteil abgebrochen ist und 1800 Meter tief ins Flussbett stürzte. Das hat dann eine riesige Flutwelle ausgelöst. Provoziert wurde das Phänomen durch die Erderwärmung.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 17/07/2021 bis 19/07/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Italien und seine Naturkatastrophen

Data Science vs Fake

Die globale Klimaerwärmung gibt es nicht

ARTE Journal

Abendausgabe (15/10/2021)

Österreich: Das Phänomen Sebastian Kurz

Die tägliche Folter in Russlands Haftanstalten

Niederlande: Euroskeptiker Roan

Die unsichtbaren Europäer

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Re: Grönlands neue Rohstoffe

Eine Chance für den Aufschwung?

Die Macht der sanften Berührung