Loading

Nach einer wahren Geschichte

Philomena Lee, eine Mutter als Opfer

Nach einer wahren GeschichtePhilomena Lee, eine Mutter als Opfer

Philomena Lee war 70, als sie sich von der vermutlich größten Bürde ihres Lebens befreite. Mit 19 war sie ungewollt schwanger geworden. Im erzkonservativen katholischen Irland von damals galt sie damit als Sünderin. Sie brachte einen Sohn zur Welt, der ihr von der Kirche weggenommen wurde. 50 Jahre später brach Philomena Lee ihr Schweigen und suchte nach ihrem Sohn.

Dauer :

26 Min.

Verfügbar :

Vom 26/06/2022 bis 30/09/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Synchronisation

Auch interessant für Sie

Abspielen Crazy Borders Mont Blanc: Gipfel-Streit 11 Min.

Crazy Borders

Mont Blanc: Gipfel-Streit

Abspielen Crazy Borders Athos: Republik der Mönche 11 Min.

Crazy Borders

Athos: Republik der Mönche

Abspielen Olympia 72 Deutschlands Aufbruch in die Moderne 53 Min.

Olympia 72

Deutschlands Aufbruch in die Moderne

Abspielen Schulgeschichten (1/2) 44 Min.

Schulgeschichten (1/2)

Abspielen Crazy Borders Kowloon: Dichtester Ort der Welt 11 Min.

Crazy Borders

Kowloon: Dichtester Ort der Welt

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen 100 Jahre Ulysses James Joyce’ Meisterwerk 51 Min.

100 Jahre Ulysses

James Joyce’ Meisterwerk

Abspielen Flick Flack Warum macht die Vulva Angst? 6 Min.

Flick Flack

Warum macht die Vulva Angst?

Abspielen Asbest, eine unendliche Geschichte 93 Min.

Asbest, eine unendliche Geschichte

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Konflikt um Kaliningrad 3 Min.

Mit offenen Karten - Im Fokus

Konflikt um Kaliningrad

Abspielen Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung 3 Min.

Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Putins "Referenden" 3 Min.

Mit offenen Karten - Im Fokus

Putins "Referenden"