Abspielen Philosophie Die Odyssee und dann zurück ins normale Leben? 27 Min. Das Programm sehen

Philosophie

Die Odyssee und dann zurück ins normale Leben?

Abspielen Philosophie Ein edler Wettstreit? 27 Min. Das Programm sehen

Philosophie

Ein edler Wettstreit?

Abspielen Philosophie Die Dimensionen der Demütigung 27 Min. Das Programm sehen

Philosophie

Die Dimensionen der Demütigung

Abspielen Philosophie Wer Frieden will, rüste zum Krieg 27 Min. Das Programm sehen

Philosophie

Wer Frieden will, rüste zum Krieg

Abspielen Philosophie Seinen Platz finden 27 Min. Das Programm sehen

Philosophie

Seinen Platz finden

PhilosophieSind wir allein im Weltall?

Sendung vom 05/10/2022

Jeden Montag lädt ARTE zum Philosophieren ein. In dieser Folge: Gibt es Außerirdische nur in unserer Fantasie? Oder bevölkern sie tatsächlich Lichtjahre entfernte, unerreichbare Welten? Zu Gast in der Sendung: Thibaut Gress, Alumnus der französischen Eliteschule ENS und promovierter Philosoph, und Jean-Louis Lagneau, Ufologe und Herausgeber einer Ufologie-Fachzeitschrift.

Gibt es Außerirdische nur in unserer Fantasie? Oder bevölkern sie tatsächlich Lichtjahre entfernte, unerreichbare Welten? Muss sich der Mensch auf eine Kontaktaufnahme vorbereiten? Wie kommuniziert man mit einer intelligenten Lebensform, die der unseren grundsätzlich völlig fremd ist?
Und vor allem: Was sagen diese Fragen über uns aus? Warum ist es so wichtig, diese Möglichkeit in der Philosophie zu berücksichtigen?
Thibaut Gress, Alumnus der französischen Eliteschule ENS und promovierter Philosoph, ist Philosophie-Dozent und Chefredakteur der französischsprachigen Fachzeitschrift „Actu Philosophia“. Zu seinen bisher nur auf Französisch erschienenen Publikationen zählen „Descartes et la précarité du monde“ (2012), „La philosophie au risque de l'intelligence extraterrestre“ (2016, mit Paul Mirault) und „Dictionnaire Descartes“ (2018). Außerdem publizierte er Spinozas gesammelte Werke beim Verlag Bouquins.
Jean-Louis Lagneau ist Ufologe und Herausgeber der alle zwei Monate erscheinenden französischen Ufologie-Fachzeitschrift „Lumières dans la nuit (LDLN)“.

Regie

Philippe Truffault

Gast

  • Thibaut Gress

  • Jean-Louis Lagneau

Moderation

Raphaël Enthoven

Land

Frankreich

Jahr

2022

Herkunft

ARTE F

Dauer

26 Min.

Verfügbar

Vom 28/09/2022 bis 31/07/2025

Genre

Sendungen

Sendung vom

05/10/2022

Versionen

  • Synchronisation
  • Untertitel für Gehörlose

Auch interessant für Sie

Abspielen Streetphilosophy Erfinde eine bessere Welt! 27 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Erfinde eine bessere Welt!

Abspielen Unhappy Die Zeit Deines Lebens 27 Min. Das Programm sehen

Unhappy

Die Zeit Deines Lebens

Abspielen Twist Wie ist unsere Welt noch zu retten? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie ist unsere Welt noch zu retten?

Abspielen Das Buch meines Lebens: Mit Neven Subotić 70 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens: Mit Neven Subotić

Abspielen Brauchen wir mehr Utopien? 42 - Die Antwort auf fast alles 26 Min. Das Programm sehen

Brauchen wir mehr Utopien?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Unhappy Das Glück und das Wohnen 26 Min. Das Programm sehen

Unhappy

Das Glück und das Wohnen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Julian Assange: Chronik einer Spionageaffäre ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Julian Assange: Chronik einer Spionageaffäre

ARTE Reportage

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia

Abspielen Re: Modellraketenfieber in Kroatien 31 Min. Das Programm sehen

Re: Modellraketenfieber in Kroatien

Abspielen Bayern, Land der Gams 44 Min. Das Programm sehen

Bayern, Land der Gams

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Angriffe im Roten Meer: Welthandel auf Umwegen 3 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Angriffe im Roten Meer: Welthandel auf Umwegen