Loading

Ahndung von Verstößen gegen Rechtsstaatlichkeit in der EU?

Mehr

Woher kommt die französische Euroskepsis?

Das Militär, Held des italienschen Impferfolgs

Roberta Metsola: Die neue EU-Parlamentspräsidentin

Österreich: Wien, der Kampf gegen den Beton

Frankreich: Christiane Taubira will Präsidentin werden

Referendum: Serbien will Verfassung an EU-Recht anpassen

Brüssel: Die Geisterflüge der Pandemie

Ukraine: Wiederbelebung des NATO-Russland-Rats

Ahndung von Verstößen gegen Rechtsstaatlichkeit in der EU?

Sendung vom 10/06/2021

Das EU-Parlament will nicht mehr länger hinnehmen, dass die Kommission Länder wie Ungarn oder Polen beim Thema Rechtsstaatlichkeit mit Samthandschuhen anfasst und hat Klage eingereicht. Es fordert die Kommission auf, endlich aktiv zu werden und Fördergelder für die betroffenen EU-Länder zu kürzen.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 10/06/2021 bis 09/06/2024

Genre :

Dokus und Reportagen

Koen Lenaerts, Verteidiger der Grundrechte Europas

Ahndung von Verstößen gegen Rechtsstaatlichkeit in der EU?

Luxemburg: Weitere polnische Justizreform landet vor EU-Gericht

Budget-Blockade: Was kann die EU jetzt tun?

EU-Budget: Wie denkt Ungarn über Orbans Veto?

EU: Rechtsstaatlichkeit als Kriterium für die Vergabe von EU-Geldern

EU-Bericht: Ist der Rechtsstaat in Gefahr?

Auch interessant für Sie

Polen: Menschenrechtsbeauftragter abgesetzt

Venedig: Soziale Bombe oder Neuanfang?

Brüssel: Die Geisterflüge der Pandemie

Frankreich: Wie läuft der Wahlkampf von Éric Zemmour?

China: Das Land der Singles

USA: Trump - das Comeback?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Die neue Welt des Xi Jinping

Re: Bitte warten!

Krebskranke im Schatten der Pandemie

Karambolage

Die Biene / Die Drohne / Das "Carré Hermes"

Gluten, der Feind in deinem Brot

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP