Loading

Deutscher Tanzpreis für Heide-Marie Härtel und das Tanzfilminstitut

Eine Dosis Kultur, bitte!

Mehr

Elis Noa: authentischer Elektropop

Flamenco: Ein Museum für die Ikone Camaron de la Isla

Fotografie: Avantgarde der Zwischenkriegszeit

New York: Der Broadway ist zurück

Comic: Corto Maltese kommt ins 21. Jahrhundert

Film: Auf Antiterror-Streife in Paris

Buch: Aufwachsen in Hoyerswerda

Ausstellung: Heidis Erfolgsgeschichte in Israel

Deutscher Tanzpreis für Heide-Marie Härtel und das Tanzfilminstitut

Mit einer Kamera aus der Pfandleihe fing sie an. Heute, rund 40 Jahre später, leitet Heide-Marie Härtel das weltweit größte Filmarchiv für Tanz. Ohne eine gute Portion Mut, Kreativität und Durchhaltevermögen hätte sie das wohl nicht geschafft. Dafür bekommt Härtel dieses Jahr den Deutschen Tanzpreis, die wichtigste Auszeichnung für Tanz in Deutschland. ARTE Journal hat sich die seltenen Perlen im Bremer Tanzfilmarchiv schlummern.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 31/05/2021 bis 01/06/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Tanzfestival: Der Körper hat das Wort

"Roof Piece": Tanz auf den Dächern

Letzter Tag

ARTE Journal

Sonderausgabe Bundestagswahlen 2021 (26/09/2021)

Die AfD: Fischen am rechten Rand

Live aus den Parteizentralen: Wer feiert, wer weint?

Deutschland hat gewählt

Das Kreuz mit der Briefwahl

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Sting - "Rushing Water"

Reeperbahn Festival 2021

Letzter Tag

ARTE Journal

Sonderausgabe Bundestagswahlen 2021 (26/09/2021)

Reeperbahn Festival - Live vom 25/09/21

Mit RY X, Antje Schomaker, Balbina, Muff Potter...

Karambolage

Spezial Bundestagswahl

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

GEO Reportage

Kolumbiens Kokain-Hippos

Das Meer der Anden

Menschen am Titicacasee