Loading

Our Memory Belongs to Us

"Lucarne" - Die Spätvorstellung

Mehr

89 Min.

Brasch - Das Wünschen und das Fürchten

Our Memory Belongs to Us

Die drei Männer Yadan, Odai und Rani stammen aus Daraa/Syrien, dem Ausgangspunkt der Proteste gegen das Assad-Regime. Sie alle haben einst Videos des Volksaufstandes gemacht, im Widerstand gegen das repressive Regime. Knapp zehn Jahre nach Ausbruch der syrischen Revolution sind sie nun in Paris vereint. Regisseur Rami Farah konfrontiert sie mit ihren eigenen Aufnahmen.

Dauer :

89 Min.

Verfügbar :

Vom 22/11/2021 bis 27/05/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Untertitel

Syrien: Der Albtraum dauert an

Zehn Jahre Bürgerkrieg

Mehr

Syrien: Die Kinder von Idleb

ARTE Reportage

Syrien: Zwei Kinder Erzählen

ARTE Reportage

Khalifa, Revanche gegen den IS

Syrien: Rakka sucht Hoffnung in der Geschichte

ARTE Reportage

Syrien: Dahin, die Träume…

ARTE Reportage

Syrien - Watani: My Homeland

Auch interessant für Sie

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18

Die gefährliche Kunst des Schreibens

Kreatur #18

Karambolage

Tchibo / Der "Conseiller Principal d'Education"

Karambolage

Die Sächsische Schweiz / Pipi / Die "Catherinettes"

Feministischer Bücherherbst

Kreatur #18

Karambolage

Das Sandwich / Auf die Plätze / Deutsch

Brasch - Das Wünschen und das Fürchten

Die meistgesehenen Videos von ARTE

40 Jahre Aids – Schweigen = Tod

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18