Loading

28 Minuten

Zebda / Jugendarbeitslosigkeit: Wer ist schuld? (03.11.2021)

28 Minuten - Das Nachrichtenmagazin

Mehr

28 Minuten

Ari Folman / Ist die neue Gemeinsame Agrarpolitik wirklich grün? (23.11.2021)

28 Minuten

Kinderschutz / Olympische Spiele, Fußball-WM und der Boykott (22.11.2021)

28 Minuten

Der Club (19.11.2021)

28 Minuten

Laurent Garnier & The Liminanas / Die Zukunft der Krankenversicherung (18.11.2021)

28 Minuten

Vergewaltigung in der DR Kongo / Wie sieht die Zukunft des Weltraums aus? (17.11.2021)

28 Minuten

Catherine Hiegel / Sollen die Ungeimpften bestraft werden? (16.11.2021)

28 Minuten

20 000 Meilen unter dem Eis / Belarus-Grenzkrize (15.11.2021)

28 Minuten

Best Of Club (12.11.2021)

28 MinutenZebda / Jugendarbeitslosigkeit: Wer ist schuld? (03.11.2021)

Sendung vom 03/11/2021

Mouss und Hakim, die beiden Brüder und Hauptfiguren der Gruppe Zebda, veröffentlichen ein neues, lyrisches Album mit dem Titel „Darons de la Garonne“. Die poetischen Lieder sind aus der Vertonung unveröffentlichter Texte des berühmten Chanson-Sängers Claude Nougaro entstanden / Jugendarbeitslosigkeit: Wer ist schuld? Darüber diskutieren wir heute Abend mit unseren Gästen.

Dauer :

47 Min.

Verfügbar :

Vom 07/11/2021 bis 05/01/2022

Genre :

Sendungen

Versionen :

  • Untertitel

Auch interessant für Sie

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Mit offenen Karten

Myanmar zwischen Diktatur und Wunsch nach Demokratie

Braucht Deutschland ein Catcalling-Verbot?

Mit offenen Karten

Kakao: Wer profitiert von der Schokolade?

Mit offenen Karten

Osteuropa: Wie viel(e) Europa(s)?

Mit offenen Karten

Geopolitik der Sozialen Netzwerke

Mit offenen Karten

Die kartographische Darstellung der Welt

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Mit dem Zug entlang ...

Der Côte Bleue

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Re: Wem gehört das Heilige Land?

Deutsche Siedler im Westjordanland

Re: Wunderwaffe Hanf

Altes Wissen neu entdeckt