Loading
Polen: Menschenrechtsbeauftragter abgesetzt

News aus Europa

Mehr

Berlin: Hungerstreik für das Klima

Berlin: Recycling im Bausektor

EU: Von der Leyen lobt Impfkampagne

FDP: Es lebe die Freiheit!

Italien: Rom vor den Kommunalwahlen

Frankreich: Was erwarten die Opfer vom Bataclan-Prozess?

Gendern als Wahlkampfthema

Polen: Menschenrechtsbeauftragter abgesetzt

Polens Menschenrechtsbeauftragter Adam Bodnar muss gehen. Sechs Jahre lang war der 44-Jährige Polens Ombudsmann für Bürgerrechte. Er ist einer der schärfsten Kritiker der nationalkonservativen Regierungspartei PiS und Kämpfer für die Rechte von Homosexuellen. Seine Gegner werfen ihm vor, sein Amt politisiert zu haben. Bodnar ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Polen den Rechtsstaat abbaut. Sein Fall beschäftigt selbst die EU.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 11/05/2021 bis 13/05/2024

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Luxemburg: Weitere polnische Justizreform landet vor EU-Gericht

"LGBT-freie Zonen" in Polen: Die EU protestiert

ARTE Journal

Abendausgabe (18/09/2021)

Ende einer Ära: Angela Merkel aus europäischer Sicht

Merkel und die vier französischen Präsidenten

Wie steht es um Russlands Opposition?

Die meistgesehenen Videos von ARTE