Abspielen Mirga Gražinytė-Tyla dirigiert Boulanger, Gražinis und Bruckner Pariser Philharmonie 88 Min. Das Programm sehen

Mirga Gražinytė-Tyla dirigiert Boulanger, Gražinis und Bruckner

Pariser Philharmonie

Abspielen Dalia Stasevska dirigiert Sibelius, Tarrodi und Mozart Mit Mao Fuita und dem hr-Sinfonieorchester 86 Min. Das Programm sehen

Dalia Stasevska dirigiert Sibelius, Tarrodi und Mozart

Mit Mao Fuita und dem hr-Sinfonieorchester

Abspielen From Paris with Love Giedre Šlekyte und das hr Sinfonieorchester 71 Min. Das Programm sehen

From Paris with Love

Giedre Šlekyte und das hr Sinfonieorchester

Abspielen Nova Mondo Mit Claire Gibault und Beatriz Fernández Aucejo 102 Min. Das Programm sehen

Nova Mondo

Mit Claire Gibault und Beatriz Fernández Aucejo

Abspielen Simone Young dirigiert Mahler und Camille Pépin Mit Renaud Capuçon 82 Min. Das Programm sehen

Simone Young dirigiert Mahler und Camille Pépin

Mit Renaud Capuçon

Abspielen Zum 30. Jubiläum des Kammerchors Accentus Geistliche Musik von Mendelssohn 84 Min. Das Programm sehen

Zum 30. Jubiläum des Kammerchors Accentus

Geistliche Musik von Mendelssohn

Barbara Hannigan dirigiert Haydn, Gershwin & StrawinskyLudwigsburg, 2021

90 Min.

  • Originalvertonung
Bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen 2021 brillierte Barbara Hannigan als Dirigentin wie als Sängerin mit einem abwechslungsreichen Programm: Haydn trifft mit Gershwin und Strawinsky auf die Musik des 20. Jahrhunderts. Während Hannigan bei Haydn und Strawinsky zum Taktstock greift, zeigt sie in Gershwins Girl Crazy Suite große Gesangskunst.
Zum Höhepunkt ihrer einwöchigen Residenz bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen 2021 widmet sich Barbara Hannigan zusammen mit dem Festspielorchester dem Spiel von Licht und Schatten. ARTE zeigt das Konzert, das den "hellen" Seiten des Lebens gewidmet war, und das mit Werken von Haydn, Gershwin und Strawinsky überschwängliche Harmonien bietet. Die Sopranistin und Dirigentin Barbara Hannigan gilt als exemplarische Interpretin vor allem zeitgenössischer Musik. In ihrer Karriere traf sie bereits auf berühmte Choreographen und Regisseure wie Katie Mitchell, Sasha Waltz und Christoph Marthaler.

Auch in der Zusammenarbeit mit Komponisten wie György Ligeti, Henri Dutilleux oder Salvatore Sciarrino hat sie bereits über 85 Werke zur Uraufführung gebracht. Ihr 2017 erschienenes Album Crazy Girl Crazy wurde mit einem Grammy ausgezeichnet; 2020 erhielt sie darüber hinaus den Léonie-Sonning-Musikpreis.

Mit

  • Barbara Hannigan (Sopran)

  • Coline Dutilleul (Mezzosopran)

  • Charles Sy (Tenor)

  • Douglas Williams (Bassbariton)

Regie

Jörg Thomas Mohr

Komponist/-in

  • Igor Strawinsky

  • Joseph Haydn

  • George Gershwin

Dirigent/-in

Barbara Hannigan

Orchester

Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Land

Deutschland

Jahr

2021

Herkunft

ZDF

Auch interessant für Sie

Abspielen Barbara Hannigan dirigiert Strawinsky, Weill et Offenbach 84 Min. Das Programm sehen

Barbara Hannigan dirigiert Strawinsky, Weill et Offenbach

Abspielen Die drei großen Ballette von Strawinsky François-Xavier Roth und Les Siècles 118 Min. Das Programm sehen

Die drei großen Ballette von Strawinsky

François-Xavier Roth und Les Siècles

Abspielen Rudolf Buchbinder spielt Brahms Klavierkonzert Nr. 2 Unter der Leitung von Lahav Shani 99 Min. Das Programm sehen

Rudolf Buchbinder spielt Brahms Klavierkonzert Nr. 2

Unter der Leitung von Lahav Shani

Abspielen Kirill Gerstein spielt Liszt Klavierkonzert Nr. 2 28 Min. Das Programm sehen

Kirill Gerstein spielt Liszt

Klavierkonzert Nr. 2

Abspielen Nathalie Stutzmann dirigiert das Orchestre de Paris Verdi, Beethoven & Tschaikowsky 95 Min. Das Programm sehen

Nathalie Stutzmann dirigiert das Orchestre de Paris

Verdi, Beethoven & Tschaikowsky

Abspielen Hypernacht #5 57 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #5

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen "Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute

Abspielen Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern

Abspielen Frankreich: Die neue rechte Jugend ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die neue rechte Jugend

ARTE Reportage

Abspielen "Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau 7 Min. Das Programm sehen

"Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau

Abspielen Das Leben der Amish 44 Min. Das Programm sehen

Das Leben der Amish