Die Casamance, zweite Heimat von André MalrauxStadt Land Kunst (26/04/2021)

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 26/04/2021 bis 26/04/2023

Die Casamance erstreckt sich im Süden Senegals am Ufer des gleichnamigen Flusses und gilt als Kornkammer des Landes. André Malraux kam in den 1960er Jahren als französischer Kulturminister hierher und war von der senegalesischen Kultur so beeindruckt, dass er dem Abstecher nach Afrika ein Kapitel seiner Memoiren widmete.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021