Jon Onj bei Open StageIt's all about love, EFO

Nächstes Video

9 Min.
Verfügbar vom 22/04/2021 bis 19/03/2023
Am 19. Februar 2021 veröffentlichte Jon Onj sein Debütalbum Fochain. Die Songs, die der Musiker live bei Open Stage spielt, sind also brandneu. Die Session im Petit Bain gibt einen Einblick in die Soulwave-Welten des jungen und vielversprechenden Künstlers.

 

Jon Onj ist zwar Franzose, doch seine Musik klingt, als käme sie direkt aus den USA. Seine auf Englisch gesungenen Stücke bewegen sich zwischen Soul, Hip-Hop und Electro. In vielschichtigen Klangfarben finden sich unterschiedliche Einflüsse wie Frank Ocean, SBTRKT oder Otis Redding. Wenn man dann noch Collaborations mit Künstlern wie Charles X hinzunimmt, ist die US-amerikanische Illusion perfekt. Musik kennt eben keine Grenzen.

Jon Onj bezeichnet seine Musik als Soulwave. Vielleicht auch deswegen, weil sich seine Songs stets an der Grenze zwischen Tanzbarkeit und Melancholie bewegen. Diese Stimmung findet sich auch im Clip zu „EFO“ wieder, in dem der Künstler vier Minuten lang seine Freund*innen und Verwandten in Bars, in den Ferien, auf Konzerten oder im Familienkreis zeigt. Ein Mosaik aus glücklichen und banalen Momenten, die in der aktuellen Situation leider wie aus der Zeit gefallen wirken.

Jon Onj verkürzt die Zeit zur langersehnten Normalität mit seinem großartigen Konzert bei Open Stage.

Setlist:
It's all about love
So Long
60mn on a plane
Not Born for this
I will never let you down
Working day and night (Michael Jackson)
EFO 


Konzertmitschnitt vom 18. März 2021 im Petit Bain, Paris.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021