Loading

Fotografie: Gilles Peress und der Nordirland-Konflikt

Eine Dosis Kultur, bitte!

Mehr

Kunstsammlerin Manuela Alexejew

Die Zauberwelt der Choreografin Lia Rodrigues

Moritz Neumeier: Stand Up Comedy, die wehtut

Literatur: "Die Schönheit des Himmels"

Sarah Biasini über ihre Mutter Romy Schneider

Ausstellung: Obdachlosigkeit und Architektur

Fotografie: Fragmente von Alexis Cordesse

Jugendbuchmesse in Montreuil: Im Zeichen der Gemeinsamkeit

Performance: "Don't waste", teilen statt wegwerfen

Fotografie: Gilles Peress und der Nordirland-Konflikt

Sendung vom 16/04/2021

Tausende Seiten Bilder und Text in drei Bänden: Die Arbeit des französischen Magnum-Fotografen Gilles Peress dokumentiert den Nordirland-Konflikt in monumentalen Ausmaßen. Zu sehen ist die Ausstellung bis Anfang Mai 2021 in Steidls Kunsthaus Göttingen - pandemiebedingt auf Anfrage.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 16/04/2021 bis 18/04/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Brexit: Das Nordirland-Protokoll entfacht Wut bei den Unionisten

Borderland (8/9): Londonderry/Derry

Joséphine Baker zieht ins Panthéon ein

Performance: "Don't waste", teilen statt wegwerfen

Videospiele: Die Probleme mit der Sexualität

Corona: Durchs Singen wieder atmen lernen

Ausstellung: Obdachlosigkeit und Architektur

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Frauen und Männer der Steinzeit

Gleicher als gedacht?

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18