USA: Afroamerikaner fordern Reparationszahlungen

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 12/04/2021 bis 14/04/2024
Rassismus gegenüber Afroamerikanern hat in den USA viele Gesichte. Schwarze verdienen weniger als Weiße, werden häufiger Opfer von Polizeigewalt und müssen bei Krediten höhere Zinsen zahlen. Als erste Stadt der USA hat Evanston im US-Bundesstaat Illinois nun Reparationen gebilligt. Das Wiedergutmachungspaket in Höhe von 400 Tausend US Dollar soll für die diskriminierende Wohnungspolitik der Vergangenheit entschädigen. 
Doch Zahlungen wie diese sind in den USA nach wie vor die Ausnahme. So kämpfen Nachfahren von enteigneten Landbesitzern in Manhattan Beach, Küstenvorort von Los Angeles, auch 57 Jahre nach der rechtlichen Gleichstellung um Gerechtigkeit. Ihre Geschichte liefert einen dramatischen Einblick in die Ungerechtigkeiten in den USA. 

  • Journalist :
    • Nicole Spohn Almeida
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2021