Loading

Literatur: Erzählungen einer Busfahrerin

Eine Dosis Kultur, bitte!

Mehr

Italo-Pop von 1960 bis heute

Spanien: Videospiele als kulturelles Erbe

Ausstellung: David Hockneys Jahreszeiten

Comic: Goldorak, Rückkehr des Kultroboters

Ausstellung: Nennt mich Rembrandt

Kino: "Freda" erzählt den harten Alltag der Haitianer

Ausstellung: Mutterschaft - Rollenklischees und Lebensrealitäten

Graphic Novel: Neugeburt von Jim Dodge's Kultroman

Literatur: Erzählungen einer Busfahrerin

Sendung vom 06/04/2021

Frauen mittleren Alters bauen die wenigsten Unfälle und werden selten schwanger. Daher forderten die Berliner Verkehrsbetriebe genau diese im Sommer 2015 dazu auf, eine Ausbildung zur Busfahrerin zu machen. Susanne Schmidt folgte dem Aufruf und genoss den Job - bis sie erst krank und dann gefeuert wurde. Die kurze Zeit, in der sie Doppeldeckerbusse durch die Hauptstadt lenkte, inspirierte sie zu einem Buch: über Begegnungen mit Fahrgästen, sexistische Kollegen und ein unmenschliches Schichtsystem.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 06/04/2021 bis 08/04/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Literatur: "Schreibtisch mit Aussicht"

"Weiter Schreiben": Plattform für geflüchtete Autoren

Paris: Das Vermächtnis von Christo und Jeanne-Claude

Hommage an Clara Schumann

"Isadora Duncan", ein getanztes Portrait

Auf einer Berliner Drag-Party

Videospiele: Die Probleme mit der Sexualität

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

GEO Reportage: Italien

Die Igel-Retter aus dem Piemont

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Re: Grönlands neue Rohstoffe

Eine Chance für den Aufschwung?

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion