Gewalt in Myanmar: Augenzeugen berichten

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 02/04/2021 bis 04/04/2024
Auch zwei Monate nach dem Militärputsch nimmt der Terror in Myanmar nicht ab. Inzwischen werden nicht nur Demonstrierende angegriffen, sondern auch Krankenhäuser und medizinisches Personal. Über 500 Menschen kamen bislang durch die Gewalt von Polizei und Militärjunta ums Leben. Es droht ein Bürgerkrieg. Auch Journalisten leben zunehmend gefährlicher. Augenzeugenberichte über die Lage vor Ort werden immer seltener und - dadurch umso wertvoller.


  • Journalist :
    • Vanessa Abba
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2021