Loading

Das Orchestre National de France spielt beim Osterfestival Brahms und Dvořák

Mit Nikolaj Szeps-Znaider

Viva la Violine

Mehr

Renaud Capuçon und das Orchestre de Chambre de Lausanne

Bach, Mendelssohn, Pärt

Thomas Zehetmair spielt Bach Solopartiten

Salzburger Festspiele 2021

Patricia Kopatchinskaja und die Camerata Salzburg spielen Schubert, Ligeti, Dowland, Kurtág

Salzburger Festspiele 2020

Martha Argerich und Renaud Capuçon

Salzburger Festspiele 2020

Wiedereröffnung Stadtcasino Basel

Das Sinfonieorchester Basel und Ivor Bolton

Das Orchestre National de France spielt beim Osterfestival Brahms und Dvořák

Mit Nikolaj Szeps-Znaider

Joshua Weilerstein dirigiert Rachmaninow und Strawinsky

Mit Vilde Frang

Das Orchestre National de France spielt Werke von Franck, Zavaro und Dvořák

Solistin: Julia Fischer

Das Orchestre National de France spielt beim Osterfestival Brahms und DvořákMit Nikolaj Szeps-Znaider

Unter der Leitung seines neuen Musikdirektors Cristian Măcelaru tritt das Orchestre National de France heute beim Osterfestival in Aix-en-Provence auf. Mit dem israelisch-dänischen Violinisten Nikolaj Szeps-Znaider interpretieren die Orchestermusiker zwei Meisterwerke: Johannes Brahms‘ Violinkonzert und die 5. Sinfonie von Antonín Dvořák.

Dauer :

86 Min.

Verfügbar :

Vom 14/04/2021 bis 08/04/2022

Genre :

Bühne und Konzert

Auch interessant für Sie

Bernard Haitink dirigiert Mozart und Bruckner

Mit Patrick Messina

Nathalie Stutzmann dirigiert das Orchestre de Paris

Verdi / Beethoven / Tschaikowski

Quintessenz & Klang - Eine Symphonie für die Elemente

Vollversion

48 Stunden in Georgien

Mit Khatia Buniatishvili und Zubin Mehta

Hope@Home - Best of

Mit Daniel Hope, Christoph Israel und Gäste

Yo-Yo Ma in der Opening Night der Elbphilharmonie 2021

Alan Gilbert dirigiert das NDR Elbphilharmonie Orchester

Anastasia Kobekina und ensemble reflektor in der Elbphilharmonie

Schleswig-Holstein Musik Festival 2021

Beethoven: Symphonie Nr. 1

Bonn, Kurfürstliches Schloss

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Re: Sex als Kulturkampf

Polen streitet um die Sexualmoral

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

ARTE Journal

Abendausgabe (27/10/2021)