Abspielen Die Glasmenagerie Ballett von John Neumeier nach Tennessee Williams 131 Min. Das Programm sehen

Die Glasmenagerie

Ballett von John Neumeier nach Tennessee Williams

Abspielen Juste Debout 2024 Finale - Part I 236 Min. Das Programm sehen

Juste Debout 2024

Finale - Part I

Abspielen Les Apaches, Simon Nogueira, Johan Tonnoir und Andrea Catozzi im Musée d’Orsay Sur Mesure 62 Min. Das Programm sehen

Les Apaches, Simon Nogueira, Johan Tonnoir und Andrea Catozzi im Musée d’Orsay

Sur Mesure

Abspielen Die Neunte von Maurice Béjart 77 Min. Das Programm sehen

Die Neunte von Maurice Béjart

Abspielen Amala Dianor: Dub MC2, Grenoble 61 Min. Das Programm sehen

Amala Dianor: Dub

MC2, Grenoble

Abspielen Quartett Zaïde, Luka Austin & Hendrickx Ntela in der Abbaye de Royaumont Sur Mesure 42 Min. Das Programm sehen

Quartett Zaïde, Luka Austin & Hendrickx Ntela in der Abbaye de Royaumont

Sur Mesure

Loïe Fuller – Tänzerin des Lichts

84 Min.

Verfügbar bis zum 06/01/2025

  • Untertitel für Gehörlose
Loïe Fuller (1862-1928) war neugierig, experimentierfreudig und begeisterte sich für die technischen Errungenschaften ihrer Zeit. Besonders das Licht und seine Farben machte die Pionierin des modernen Tanzes mit ihrem spektakulären Serpentinentanz in unvergesslichen Formen sichtbar. Mit ihren atemberaubenden Vorführungen verzauberte sie das Pariser Publikum der Belle Epoque und stieg zur Legende auf. Der Film ist eine Meditation über Licht und die anhaltende Besessenheit, etwas zu schaffen.
"Loïe Fuller – Tänzerin des Lichts" lüftet den Vorhang über die originelle Performerin, die die visuelle Kultur des frühen 20. Jahrhunderts revolutionierte. Der Dokumentarfilm, der einen Dialog zwischen Vergangenheit und Gegenwart herstellt, begleitet Jody Sperling und ihr Ensemble Time Lapse Dance und erforscht den erstaunlichen Einfluss von Fullers Arbeit auf zeitgenössische Künstler und Künstlerinnen wie die Red Hot Chili Peppers, Taylor Swift, Bill T. Jones, Shakira und William Kentridge. Dabei deckt er Gemeinsamkeiten auf, die die heutigen Kreativen mit Fuller und untereinander verbinden.
Loïe Fuller (1862-1928) wird als die amerikanische Begründerin des modernen Tanzes erinnert. Sie schuf eine völlig neue Art von Spektakel, das Tanz, wehende Stoffe, Licht und Bewegung in Einklang brachte. Mit ihre Einfällen leistete sie Pionierarbeit bei der genialen Nutzung von Elektrizität für die Bühne. Stets kämpfte sie gegen Nachahmerinnen an und versuchte ihre Innovationen urheberrechtlich zu schützen. Ihr Erfolg war eng mit den Anfängen des Kinos verbunden, und ihr Serpentinentanz wurde zu einem ikonischen Motiv für die ersten Filmschaffenden wie Georges Méliès und Alice Guy-Blaché.
Als Varietékünstlerin war Fuller mit Buffalo Bill aufgetreten, bevor sie nach Paris in die Folies Bergère kam und mit ihren aufwendigen Tanz- und Lichtinszenierungen zum weltberühmten Star der Pariser Belle Epoque und zur Verkörperung der Jugendstilbewegung wurde. Von Zeitgenossen als "seltsam und schlecht gekleidet" beschrieben, verwandelte sich ihr scheinbar plumper Körper auf der Bühne in eine "Tänzerin des Lichts".

Regie

  • Zeva Oelbaum

  • Sabine Krayenbühl

Land

Frankreich

Jahr

2022

Herkunft

ZDF

Auch interessant für Sie

Abspielen Sevdaliza im Musée des Arts et Métiers Passengers 56 Min. Das Programm sehen

Sevdaliza im Musée des Arts et Métiers

Passengers

Abspielen Twist Mütter - Kinder, Kunst und Karriere? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Mütter - Kinder, Kunst und Karriere?

Abspielen EZ3kiel - Das Gedächtnis des Feuers Musikfilm von Samuel Petit 60 Min. Das Programm sehen

EZ3kiel - Das Gedächtnis des Feuers

Musikfilm von Samuel Petit

Abspielen Hypernacht #6 50 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #6

Abspielen Flèche Love Nancy Jazz Pulsations 2023 52 Min. Das Programm sehen

Flèche Love

Nancy Jazz Pulsations 2023

Abspielen Ernst Ludwig Kirchner - Furchtbar genial 53 Min. Das Programm sehen

Ernst Ludwig Kirchner - Furchtbar genial

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten

Abspielen Das Piemont - Genuss am Fuße der Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Das Piemont - Genuss am Fuße der Alpen