Loading

Spanien: Arbeitsverträge für Deliveroo-Fahrradkuriere

News aus Europa

Mehr

Frankreich: Eric Zemmour - der Polemiker am rechten Rand

So sehen junge Grüne und junge Liberale die Ampel

Schlagabtausch im Europaparlament zwischen Polen und EU

Long Covid noch immer wenig erforscht

Explodierende Mieten in Irland

Ungarns Opposition, geeint im Kampf gegen Orban

Was halten Unternehmen von einer Ampel?

Grundschüler verfassen republikanische Werte-Fibel

Spanien: Arbeitsverträge für Deliveroo-Fahrradkuriere

Sendung vom 30/03/2021

Der Heimlieferdienst Deliveroo erwägt, Spanien zu verlassen. Das wurde am 30. Juli bekannt gegeben. Den Angaben des Konzerns zufolge habe diese Entscheidung "rein wirtschaftliche" Gründe. Im Frühjahr war Spanien das erste Land in Europa, in dem Zustelldienste verpflichtet wurden, ihre Fahrer anzustellen. Eine Revolution für die 30.000 Kuriere, die bisher als selbstständig galten - ohne Anspruch auf Arbeitslosengeld, Urlaub, Krankschreibung oder Unfallversicherung.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 30/03/2021 bis 01/04/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Fahrradkuriere: Coopcycle, das europaweite Lieferkollektiv

Fahrradkurier in Zeiten von Covid-19

ARTE Journal

Abendausgabe (21/10/2021)

Amos Oz: Misshandler und Friedensstifter?

Frankfurter Buchmesse 2021

ARTE Journal

Mittagsausgabe (21/10/2021)

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

Auf den Dächern der Stadt

Rom

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer