Wien: Der Zentralfriedhof als Refugium der Freizeit

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 29/03/2021 bis 31/03/2022

Die Wiener haben ein besonderes Verhältnis zum Tod. In Pandemie-Zeiten bestätigt sich dieses Klischee aufs Neue. So entpuppt sich der Zentralfriedhof während des Lockdowns als beliebtes Ausflugsziel. Und auch das Friedhofseigene Bestattungsmuseum ist gut besucht. Hier erzählt man eine kleine Kulturgeschichte des Todes. Den Tod humorvoll zu nehmen, sei eines der Kennzeichen der Wiener Bestattungskultur.


  • Journalist :
    • Lina Paulitsch
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2021