Loading

Eine HIV-Impfung in Sicht?

Infos zu Forschung und Umwelt

Mehr

Forschung: Humus als Klimaretter?

ESA: Satelliten als Helfer der Klimaforschung

Quantencomputer für noch mehr Leistung

Die vierte Welle steht bevor

Klimawandel: Sind die Alpen-Gletscher noch zu retten?

Schweiz: Auf den Spuren des verschwundenen Gletschers

Lac de Grand-Lieu: Verschmutzt trotz Naturschutz

Ozeane: Wie unser Lärm Tieren schadet

Eine HIV-Impfung in Sicht?

Sendung vom 27/03/2021

Die Forschung macht Fortschritte im Kampf gegen HIV: Ein französisches Labor entwickelt derzeit einen präventiven Impfstoff, der bald am Menschen getestet werden soll. Freiwillige werden aktuell rekrutiert. Ein Projekt, das Hoffnungen weckt, da die Zahl der Infektionen weiter steigt und Wissenschaftler trotz 40-jähriger Forschung bisher keinen Impfstoff gefunden haben.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 27/03/2021 bis 27/03/2024

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Frankreich: Leben mit HIV

Data Science vs. Fake

Heutzutage stirbt man nicht mehr an AIDS

"PrEP": Prophylaxe gegen HIV

Die tägliche Folter in Russlands Haftanstalten

Österreich: Das Phänomen Sebastian Kurz

Schweden: Der Impfstoff, der verunsichert

Niederlande: Euroskeptiker Roan

Die unsichtbaren Europäer

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Re: Grönlands neue Rohstoffe

Eine Chance für den Aufschwung?

GEO Reportage: Italien

Die Igel-Retter aus dem Piemont

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann