Igor Strawinsky zum 50. TodestagOrchesterkonzert aus der Elbphilharmonie

67 Min.
Verfügbar vom 14/04/2021 bis 09/07/2021
Anlässlich von Strawinskys 50. Todestag führt das Elbphilharmonie-Orchester unter Leitung von Thomas Adès zwei seiner Werke auf: „Der Feuervogel – L’oiseau de feu“, und die Ballettmusik „Apollon musagète“.
Strawinsky war das große Chamäleon unter den Komponisten und hat sich immer wieder neu erfunden. Seine opulent in allen Farben funkelnde Musik zum Märchenballett "Der Feuervogel" weckt Erinnerungen an den französischen Impressionismus und an russische Folklore, alles gewürzt mit schillernden modernen Orchestereffekten. Mit dieser Partitur wurde Strawinsky 1910 quasi über Nacht international bekannt. Bis heute ist die "Feuervogel"-Musik ein echter Tophit auf internationalen Konzertbühnen.
Weniger bekannt ist das Ballett "Apollon musagète". Hier macht der Hörer Bekanntschaft mit einem ganz anderen Strawinsky: In asketischer, klassischer Streicherbesetzung nahm sich der Komponist hier dem Thema Geburt des Musenführers Apollon an. 

Foto © Susanne Schapowalow

  • Dirigent/-in :
    • Thomas Adès
  • Orchester :
    • NDR Elbphilharmonie Orchester
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2021