Magenta bei ARTE Mix Ø TrabendoBoum Bap, Solide

Nächstes Video

12 Min.
Verfügbar vom 31/03/2021 bis 11/06/2021

Der gefühlvolle Techno-Pop von Magenta bringt Club-Feeling in die Bude! Mit eingängigen, poetischen Sounds und rhythmischen Spoken Words ist das neue Projekt des Kollektivs Fauve bei ARTE Mix ø Trabendo zu Gast.

 

2015 verabschiedeten sich Fauve mit einem Konzert im Bataclan von ihrem Publikum. Erst 2019 kamen sie zurück – nach langer Pause, in neuer Form und unter dem Namen Magenta. Mit diesem Projekt erkunden die Musiker neue, leichtere und tanzbare Klangfarben ihres musikalischen Spektrums.

2020 brachte das Kollektiv eine Reihe von Titeln heraus, die an French-Touch-Sounds der 90er und 2000er-Jahre erinnern. Auf ihrer EP Long feu vereint der Track „Assez“ hämmernde Beats mit melancholischen Texten und wird „Tom Tom Club“ zur mitreißenden Referenz an die gleichnamige Band der 80er Jahre. Das melancholische „Boum Bap“ erzählt derweil vor dem bittersüßen Hintergrund partyhafter Clubsounds vom schmerzhaften Übergang zum Erwachsenwerden. Im Trabendo präsentieren Magenta ihren berauschenden, nuancenreichen Electro.

Konzertmitschnitt vom 12. Dezember im Trabendo, Paris.

Foto © Philippe Lévy


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021