Loading

Graphic Novel: Fukushima als Quelle der Inspiration

Eine Dosis Kultur, bitte!

Mehr

Jugendbuchmesse in Montreuil: Im Zeichen der Gemeinsamkeit

Performance: "Don't waste", teilen statt wegwerfen

Etienne Daho: Eine Karriere in Texten, Musik und Bildern

Joséphine Baker zieht ins Panthéon ein

Kino: "Petrovs Flu", eine russische Dystopie

Ausstellung: Die Schriftbilder der Art Brut

Tanz: Ein Gemälde als Inspirationsquelle

Podcast: „Blinded by Rembrandt“ - eine Bildanalyse

Graphic Novel: Fukushima als Quelle der Inspiration

Sendung vom 11/03/2021

Auch Zeichner von Graphic Novels tragen ihren Teil zum Gedenken an Fukushima bei: Die einen konzentrieren sich auf das Porträt des selbstlosen Helden Naoto. Andere erzählen die Dramaturgie der tragischen Tage nach dem Tsunami.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 11/03/2021 bis 11/03/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Will Eisner, Urvater der Graphic Novel

Graphic Novel: Ein Anwalt kämpft für das Ende der Todesstrafe

Performance: "Don't waste", teilen statt wegwerfen

Joséphine Baker zieht ins Panthéon ein

Videospiele: Die Probleme mit der Sexualität

Tanz: Ein Gemälde als Inspirationsquelle

Kreatur

Am Anfang war die Vagina

Corona: Durchs Singen wieder atmen lernen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

40 Jahre Aids – Schweigen = Tod

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Mit dem Zug entlang ...

Der Côte Bleue

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18