Johann Sebastian Bach: Matthäus-PassionOsterfestival Aix-en-Provence 2021

169 Min.
Verfügbar vom 04/04/2021 bis 01/07/2021

Der Vortrag einer musikalischen Passion am Karfreitag ist stets einer der Höhepunkte beim Osterfestival in Aix-en-Provence. In diesem Jahr begeistern Chorleiter Raphaël Pichon und sein Ensemble das Publikum mit einer Interpretation von Johann Sebastian Bachs "Matthäus-Passion".

Raphaël Pichons musikalischer Werdegang begann in frühen Jahren als Chorknabe. Mit der Darbietung der monumentalen Matthäus-Passion kann der Pariser jetzt an seine erste musikalische Liebe anknüpfen. Bachs virtuoses Opus vereint Stimmen aus zwei Chören, die ihm eine einzigartig dramatische Ausdruckskraft verleihen. Dies ist zweifellos eines der schönsten Stücke des barocken Komponisten.

Um dieses Meisterwerk protestantischer Kirchenmusik gebührend zu würdigen, erhält das Ensemble Pygmalion von hochkarätigen Stimmen Unterstützung: Julian Prégardien, Stéphane Degout, Christian Immler, Sabine Devieilhe, Hana Blažíková, Lucile Richardot, Tim Mead,  Reinoud van Mechelen und Emiliano Gonzalez-Toro. Zusätzlich zu diesen Ausnahme-Solisten singt auch der renommierte Kinderchor der Maîtrise de Radio France unter der Leitung von Morgan Jourdain. Das Osterkonzert ist ein wunderbarer Rahmen, um die gut dreihundert Jahre alte Église de la Madeleine nach mehrmonatiger Renovierung wieder mit Leben zu füllen!


Programm:

Johann Sebastian Bach – Die Matthäus-Passion

Konzertmitschnitt vom 30. und 31. März 2021 in der Église de la Madeleine, Aix-en-Provence

Pygmalion dankt Konzerthaus Dortmund, Frankfurter Bachkonzerte e.V. / Alte Oper Frankfurt, Elbphilharmonie und Laeiszhalle Hamburg.

Foto © Caroline Doutre


  • Regie :
    • Isabelle Julien
  • Produktion :
    • CAMERA LUCIDA PRODUCTIONS
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021