Île de Ré: Salz, das weiße GoldStadt Land Kunst (16/03/2021)

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 16/03/2021 bis 16/03/2023

Jeden Sommer schichten die Salzsieder der Île de Ré ihre beeindruckenden Salzpyramiden auf. Das kostbare Meersalz begründete im Laufe der Jahrhunderte den Reichtum der Insel an der französischen Westküste und weckte im Mittelalter Begehrlichkeiten bei den Benediktinern und später den Protestanten. Es erlebte eine lange Blütezeit und verlor erst im 20. Jahrhundert an Bedeutung. Heute ist es dem Einsatz weniger Salzsieder zu verdanken, dass das „weiße Gold“ der Île de Ré auch weiterhin aus dem Meer geschöpft wird. 


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021