Esther Ferrer | Arte TRACKS

Nächstes Video

9 Min.
Verfügbar vom 09/03/2021 bis 10/03/2024
Wie Sie sehen, sehen Sie … nichts! Die Spanierin Esther Ferrer erfand in den 60er Jahren eine äußerst reduzierte Kunstform, die „Minimal Performance“. Gemeinsam mit der Aktionsmusikgruppe „Zaj“, der sie 1967 begegnete, stellte sie die Grenzen des Machbaren infrage – zum Beispiel mit Konzerten, auf denen sie einfach laut die Sekunden zählte. „Tracks“ traf die Aktionskunst-Pionierin in ihrem Atelier in Paris

  • Regie :
    • Zoltan Hauville
  • Schnitt :
    • Mildred Warin
  • Journalist :
    • Léa Gasquet
  • Ton :
    • Maya Rosa
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020