Das rebellische Anatolien von Yaşar KemalStadt Land Kunst (12/03/2021)

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 11/03/2021 bis 11/03/2023

Aus den Hügeln Anatoliens in der Türkei erhebt sich der traditionelle Gesang der Yörüken, ein Volk kurdischer Viehnomaden. Im Süden dieser Region wurde in den 1920er Jahren der kurdischstämmige Schriftsteller Yaşar Kemal geboren, der im Ausland vor allem mit seinem Memed-Zyklus Beachtung fand. Kemal beschreibt in seinen Romanen die Umbrüche in seiner anatolischen Heimat mit dem Aufkommen der Moderne und dem wachsenden Einfluss des Kapitalismus. 


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021