Stolpersteine: Gegen das Vergessen

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 27/02/2021 bis 01/03/2024
Wir werfen einen Blick zurück in die Geschichte. Bestimmt habt ihr schon mal von Adolf Hitler und den Nazis gehört. Vor etwa 80 Jahren herrschten sie über Deutschland. Damals wurden viele unschuldige Menschen umgebracht.
An ihre Geschichte erinnern die sogenannten Stolpersteine. Das sind kleine Gedenktafeln, die in vielen Städten auf den Bürgersteigen liegen. Die Idee dazu hatte der deutsche Künstler Gunter Demnig. Er wollte, dass die Menschen in ihrem Alltag über die kleinen goldenen Steine stolpern, innehalten und darüber nachdenken, was damals geschehen ist. Viele mögen diesen Ansatz und deswegen gibt es Stolpersteine mittlerweile in über 20 Ländern, zum Beispiel in Frankreich. Wir haben Kinder aus dem Elsass getroffen, die sogar eine Patenschaft für einen der Stolpersteine übernommen haben.

  • Journalist :
    • Clara Surges
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2021