Mehr
Loading

Elsa Triolet und die DrômeStadt Land Kunst (02/03/2021)

Im Südosten Frankreichs erstreckt sich das hügelige Tal der Drôme im Schatten des Vercors-Gebirges. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Drôme zum unverhofften Zufluchtsort für die Autorin Elsa Triolet. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Louis Aragon engagierte sie sich hier im Widerstand und widmete sich der Schriftstellerei. In dieser Zeit entstand der Erzählband „Das Ende hat seinen Preis“: Erzählungen aus der Résistance, für den sie 1945 als erste Frau den Prix Goncourt erhielt.

Dauer :

14 Min.

Verfügbar :

Vom 02/03/2021 bis 02/03/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

    Auch interessant für Sie

    Abspielen "Den Teufel im Leib", sinnlich und reuelos 52 Min.

    "Den Teufel im Leib", sinnlich und reuelos

    Abspielen Bonjour tristesse - Kult und Skandal 52 Min.

    Bonjour tristesse - Kult und Skandal

    Abspielen Max Beckmann - Ein Reisender 53 Min.

    Max Beckmann - Ein Reisender

    Abspielen Samarkand - Schmelztiegel der Kulturen 54 Min.

    Samarkand - Schmelztiegel der Kulturen

    Abspielen Dance On! Zwischen Applaus und Abschied 53 Min.

    Dance On! Zwischen Applaus und Abschied

    Abspielen Tokio - Die Stadtkultur von morgen 27 Min.

    Tokio - Die Stadtkultur von morgen

    Loading

    Die meistgesehenen Videos von ARTE

    Abspielen Was wir verbergen 90 Min.

    Was wir verbergen

    Abspielen Die Herzogin 102 Min.

    Die Herzogin

    Abspielen Das unsichtbare Mädchen 105 Min.

    Das unsichtbare Mädchen

    Abspielen Überlebende des Sommers 88 Min.

    Überlebende des Sommers

    Abspielen Alhambra - Der Palast in Andalusien 87 Min.

    Alhambra - Der Palast in Andalusien

    Abspielen Pferde stehlen 116 Min.

    Pferde stehlen

    Abspielen Macht des Geldes 125 Min.

    Macht des Geldes

    Loading