Rubin Steiner bei Open Stage

Nächstes Video

42 Min.
Verfügbar vom 12/04/2021 bis 08/04/2022

Rubin Steiner, seines Zeichens DJ und Produzent, hat klar entschieden, sich für nichts zu entscheiden. Ob bei seinen Eigenkreationen, Gemeinschaftsprojekten oder Remixen, für ihn gibt es nur ein einziges Motto: Eklektizismus. Das Multitalent aus Tours lädt das Publikum von Open Stage zu einem inspirierenden Meisterkurs ein. Das Thema: freie Musik.

Rubin Steiner wird in Frankreich gern als Wunderkind des French Touch bezeichnet, doch der 46-Jährige sträubt sich gegen jegliche Zuordnung. Er ist unabhängig, experimentiert mit Genres, lässt sie aufeinanderprallen und miteinander verschmelzen. Tabus gibt es dabei keine: Hip-Hop trifft auf Post-Punk, Jazz, Krautrock und Techno… Rubin Steiner findet in seinen ausgefallenen Kreationen für jeden Musikstil Verwendung.

Aus seinem unersättlichen Hunger nach musikalischen Entdeckungen und Experimenten entstand 1998 das Debütalbum „Lo-fi nu jazz“. Seither war jedes seiner Alben eine musikalische Wundertüte. Rubin Steiner überrascht seine Fans immer wieder mit absolut neuen Sounds. Sein letztes Album erschien 2019 und trägt den schönen Titel „Say Hello to the Dawn of Paradox“.

Setlist:
Girls
Paradox
Raga
Computer Heartbeat
Pink Wave (+ Impro)
Jazz

Konzertmitschnitt vom 29. März 2021 in der Machine du Moulin Rouge, Paris

Foto © Mathieu Zazzo


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021