Requin Chagrin bei Open Stage

Nächstes Video

52 Min.
Verfügbar vom 27/03/2021 bis 26/09/2021

Requin Chagrin sind so etwas die französische Antwort auf Beach House: Die Band bettet ihr Publikum mit verträumtem weiblichen Gesang, eingängigen Melodien und melancholischen Texten in luftig-leichte Klangwelten. Nun spielt die Formation um Marion Brunetto im Petit Bain bei einem Open Stage, das die Zeit vergessen macht.

Requin Chagrin wurden mit ihrem Dream Pop bekannt, als sie den Song „Adélaïde“ auf dem französischen Underground-Pop-Label La Souterraine herausbrachten. Nachdem ihr gleichnamiges Debütalbum herauskam, unterschrieben sie einen Vertrag mit Nicola Sirkis' Label KMS Disques, wo sie mit neuer Motivation das wunderschöne Sémaphore veröffentlichten.

Mit ihrem Lied „Déjà-vu“ spielten sich Requin Chagrin erneut in die Ohren und Herzen des Publikums. Der Song ist der erste Auszug aus dem Album Bye Baby, das dieses Jahr herauskommen soll. Die Erwartungen sind groß, schließlich kam es in Zusammenarbeit mit hochrangigen Namen zustande: Chab (Produzent von Daft Punk, Angèle, La Femme und anderen) und Ash Workman (der unter anderem mit Metronomy, Christine & the Queens, The Shoes zusammengearbeitet hat). Dieses Open Stage bietet erste Einblicke in das Werk.

Setlist:
Première Vague
Déjà Vu
Ciao Rubello
Nuit B
Soleil Blanc
Adélaïde
Volage
Mauvais Présage
Sémaphore
Le Chagrin
Love

Konzertmitschnitt vom 19. März 2021 im Petit Bain, Paris.

Foto © Véronique Fel


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021