Der Neandertaler, erster Künstler der Menschheit?

In der archäologischen Fundstätte La Roche-Cotard, in der Touraine, haben Forschende erstaunliche Gravuren ans Licht gebracht. Die über 60.000 Jahre alten Felszeichnungen stammen aus einer Zeit, in der einzig der Neandertaler auf dem heutigen französischen Gebiet lebte. Es würde sich demnach um die älteste Höhlenmalerei Europas handeln!
In der Gemeinde Langeais in der französischen Provinz Touraine finden derzeit archäologische Grabungen in der nahezu unbekannten Höhle La Roche-Cotard I statt. Die 45 Meter lange Fundstätte wurde 1912 entdeckt. In den 1970er Jahren fanden regelmäßige Grabungen statt, wenig später geriet sie jedoch wieder in Vergessenheit. Im Jahr 2023 wurde nun erstmals seit langem wieder ein großes Forschungsprogramm gestartet, denn die in einem Privatpark gelegene Grotte beherbergt ein Geheimnis, dem die Forschenden auf die Spur kommen wollen: An den Höhlenwänden befinden sich Gravuren. Von wem stammen die Linien? Aus welcher Zeit sind sie? Was bedeuten sie?
Laut OSL-Datierung wurden die Zeichnungen vor mehr als 60.000 Jahren angefertigt. Zu dieser Zeit lebte einzig der Neandertaler auf dem heutigen französischen Gebiet. Es würde sich demnach um die älteste Höhlenmalerei Europas handeln und gleichzeitig beweisen, dass – entgegen der weit verbreiteten Annahme – der Homo sapiens nicht der erste Künstler unter unseren Vorfahren war.
Wie und aus welchem Grund hat der Neandertaler diese Gravuren in die Höhlenwände geritzt? Handelt es sich tatsächlich um Kunst? Das Forschungsteam rund um Jean-Claude Marquet von der Universität Tours möchte diesen Fragen mit einer großangelegten archäologischen Grabung auf den Grund gehen. Millimetermessungen, experimentelle Archäologie, OSL-Datierung – es werden sämtliche Mittel und Möglichkeiten ausgeschöpft, um das Geheimnis hinter den Gravuren zu lüften, das unsere Annahme von der Geburtsstunde der Kunst auf den Kopf stellen könnte.

Regie

Thibaud Marchand

Land

Frankreich

Jahr

2023

Herkunft

ARTE F

Dauer

52 Min.

Verfügbar

Vom 28/10/2023 bis 02/01/2024

Genre

Dokus und Reportagen

Versionen

  • Synchronisation
  • Untertitel für Gehörlose

Auch interessant für Sie

Abspielen Polarlichter Faszination und Bedrohung 53 Min. Das Programm sehen

Polarlichter

Faszination und Bedrohung

Abspielen Eine Biosphäre in der Wüste - Warm-up für eine Lowtech-Mission Unseren Nährstoffbedarf sichern 24 Min. Das Programm sehen

Eine Biosphäre in der Wüste - Warm-up für eine Lowtech-Mission

Unseren Nährstoffbedarf sichern

Abspielen Sonnenstürme - Die rätselhafte Gefahr 53 Min. Das Programm sehen

Sonnenstürme - Die rätselhafte Gefahr

Abspielen Agree to Disagree! Nachhaltiger Konsum - Geht öko und fair überhaupt billig? 27 Min. Das Programm sehen

Agree to Disagree!

Nachhaltiger Konsum - Geht öko und fair überhaupt billig?

Abspielen Eine Biosphäre in der Wüste - Warm-up für eine Lowtech-Mission Unseren Abfall verwerten 22 Min. Das Programm sehen

Eine Biosphäre in der Wüste - Warm-up für eine Lowtech-Mission

Unseren Abfall verwerten

Abspielen Eine Biosphäre in der Wüste - Warm-up der Lowtech-Mission Unser Wasser aufbereiten 23 Min. Das Programm sehen

Eine Biosphäre in der Wüste - Warm-up der Lowtech-Mission

Unser Wasser aufbereiten

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Abteil Nr. 6 101 Min. Das Programm sehen

Abteil Nr. 6

Abspielen Glückskind 89 Min. Das Programm sehen

Glückskind

Abspielen Henry Kissinger - Geheimnisse einer Supermacht 90 Min. Das Programm sehen

Henry Kissinger - Geheimnisse einer Supermacht

Abspielen Re: Kein Schweigen mehr über Endometriose 31 Min. Das Programm sehen

Re: Kein Schweigen mehr über Endometriose

Abspielen Europa und das Weltall Neue Technik für neue Erkenntnisse 11 Min. Das Programm sehen

Europa und das Weltall

Neue Technik für neue Erkenntnisse

Abspielen Mein Falke 105 Min. Das Programm sehen

Mein Falke