Frankreich: #meToo erschüttert Universitäten

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 13/02/2021 bis 15/02/2024
In Frankreich zieht die sogenannte Duhamel-Affäre seit Anfang Januar ihre Kreise. Der Politologe Olivier Duhamel wird beschuldigt, seinen Stiefsohn sexuell missbraucht zu haben.

Weite Teile der Pariser Führungselite scheinen davon gewusst und geschwiegen zu haben. Auch der Chef der hochangesehenen Kaderschmiede Sciences Po – inzwischen ist er zurückgetreten. Der Skandal hat dazu geführt, dass sich immer mehr Opfer trauen, offen zu sprechen und anzuklagen. An der Hochschule Sciences Po, aber auch an anderen Universitäten.


  • Journalist :
    • Patrick Schulze-Heil
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2021