Echoes with Jehnny Beth: Jane Birkin

Nächstes Video

31 Min.
Verfügbar vom 12/02/2021 bis 11/02/2022

Die britischste aller französischen Sängerinnen (Jenny Beth) empfängt die französischste aller britischen Sängerinnen (Jane Birkin): Auf der Echoes-Bühne spielt die Ikone der 70er Jahre die Songs ihres neuen Albums Oh ! Pardon tu dormais. Als Special Guest ist Etienne Daho für einen Song mit von der Partie.

Zwölf Jahre nach ihrem autobiografischen Enfants d'hiver zeigt sich Jane Birkin auf Oh ! Pardon tu dormais erneut äußerst persönlich. Der Titel des Albums könnte Erinnerungen wecken: Bereits 1992 schrieb Jane Birkin ein gleichnamiges Theaterstück, in dem sie sich vor allem mit dem Thema Trennung auseinandersetzte.

Für Oh ! Pardon tu dormais tat sich die britische Sängerin mit zwei Legenden des französischen Chansons zusammen: mit Etienne Daho und dem genialen Multitalent Jean-Louis Piérot (der bereits mit Thiéfaine, Miossec und Alain Bashung zusammengearbeitet hat). Gemeinsam schuf das Trio ein Album, auf dem sich Birkin völlig frei entfaltet und mit dem sie das Klischee als Frau und Muse von Charles Gainsbourg hinter sich lässt. So entstand ein Werk, auf dem sie sich - durchaus mit Leichtigkeit - von alten Geistern lossagt und als eigenständige Künstlerin präsentiert.

Setlist:

Oh ! Pardon tu dormais (ft. Etienne Daho) 
Ces Murs Epais
Ghosts
Les Jeux Interdits
A Marée Haute
Ta Sentinelle
Catch Me If You Can
Je voulais être une telle perfection pour toi

Konzertmitschnitt vom 8. Dezember 2020 in der Cité du cinéma, La Plaine Saint-Denis

Foto © Aurélie Lamachere


  • Produktion :
    • WALTER FILMS
  • Regie :
    • Antoine Carlier
  • Künstlerischer Leiter :
    • Antoine Carlier
    • Johnny Hostile
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021