Montmartre: Die Freiheit der Suzanne ValadonStadt Land Kunst (17/02/2021)

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 17/02/2021 bis 17/02/2023

Der Hügel von Montmartre über Paris war Anfang des 20. Jahrhunderts eine Oase für Künstler, die sich von den Zwängen einer immer noch puritanischen Gesellschaft befreien wollten. So auch die Malerin Suzanne Valadon, die mit den Regeln der Bourgeoisie brach und ihrem Verlangen und Ehrgeiz freien Lauf ließ. Sie wagte es sogar, die geschlechterspezifischen Rollen der Kunstwelt auf den Kopf zu stellen und malte das Porträt eines nackten Mannes.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021