Loading

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Kein Platz für Literatur?

Mehr

Theater: 400 Jahre Molière

Theater: Matthias Brandt in "Mein Name sei Gantenbein"

Kino: Die Mannigfaltigkeit im afrikanischen Film

Rap: Lars Katzmarek, Sprachrohr der Lausitzer Jugend

Fotografie: Hauswalds Auge für den DDR-Alltag

Comic: "Nord Sud" von Christophe Blain

Ausstellung: Das Gift der Propaganda

"Le Quai de Ouistreham": Literaturverfilmung mit Juliette Binoche

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Kein Platz für Literatur?

Sendung vom 09/02/2021

Trotz Corona können Teile der Buchbranche Rekordumsätze verzeichnen. Doch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk wird über Literatur immer weniger berichtet. Verleger*innen fordern die Erfüllung des Kulturauftrags.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 09/02/2021 bis 09/02/2024

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Literatur: "Schreibtisch mit Aussicht"

Literatur: Auf der Suche nach dem verlorenen Proust

Schweiz: Randregionen bald ohne Zugang zu freier Information?

Film "Pleasure": Weiblicher Blick auf die Pornoindustrie

Fotografie: Hauswalds Auge für den DDR-Alltag

Kino: Die Mannigfaltigkeit im afrikanischen Film

Fotografie: "Where the world is melting"

Theater: Matthias Brandt in "Mein Name sei Gantenbein"

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Die neue Welt des Xi Jinping

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18

Flick Flack

Warum applaudieren wir?

Die gefährliche Kunst des Schreibens

Kreatur #18

Jubiläumskonzert - 5 Jahre Elbphilharmonie

Mit Kirill Gerstein, Alan Gilbert und dem NDR Elbphilharmonie Orchester

Flick Flack

Le Corbusiers minimalistische Holzhütte