Europe@Home – EstlandMit Kristjan Järvi

53 Min.
Verfügbar vom 29/03/2021 bis 24/06/2021

Daniel Hope widmet 27 Abende jeweils einem anderen europäischen Land. Begleitet wird er von Gästen, die mit ihm gemeinsam die Musik ihrer Heimat spielen. Klassische Kompositionen, typische musikalische Eigenarten der Länder, traditionelle Volksweisen sowie zeitgenössische Stücke aller Genres zaubern Europa in Zeiten des kulturellen Lockdowns in Hopes Berliner Wohnzimmer.

Kristjan Järvi arbeitet als Dirigent, Produzent, Komponist und Arrangeur und ist Geschäftsführer der Produktionsfirma Sunbeam Productions, die multisensorische Performance Xperiences anbietet. 

Als Dirigent ist er auf den großen internationalen Bühnen zu Hause und dirigiert große Klassiker von Wagner bis Tschaikowsky und von Steve Reich bis Radiohead ebenso wie Eigenproduktionen über Genregrenzen hinweg. Seinen eigenen Sound entwickelte Kristjan Järvi mit seiner in New York ansässigen Klassik-Hip-Hop-Jazz-Gruppe Absolute Ensemble, dem Baltic Sea Philharmonic und der Sunbeam-eigenen Band „Nordic Pulse“.

Neben seinen eigenen Produktionen arbeitet Kristjan Järvi international mit herausragenden Künstlern wie dem Regisseur Tom Tykwer (Soundtrack „Babylon Berlin“) und Künstlern wie MUM, Bryce Dessner (The National), Hauschka, Robot Koch und Max Richter zusammen und ist derzeit in der Dokumentation "Bastille Re-Orchestrated“ zu sehen. 

Kristjan ist als Komponist und Produzent exklusiv bei BMG Music unter dem Label "Modern recordings" unter Vertrag. Sein neuestes Album heißt „Nordic Escapes“. Ende 2020 gründet Kristjan ein neues Plattenlabel: "nEscapes". 

Das Programm:
Arvo Pärt: „Spiegel and Spiegel“
Arvo Pärt: Ukuaru Waltz
Kristjan Järvi: In Horizons
Kristjan Järvi: Runic Songs
Kristjan Järvi: Kirbu Epiphany 


© Siiri Kumari


  • Regie :
    • Stefan Mathieu
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2021