Europe@Home – SpanienMit Amir John Haddad - EL AMIR und José Salinas

46 Min.
Verfügbar vom 12/04/2021 bis 09/07/2021

Daniel Hope widmet 27 Abende jeweils einem anderen europäischen Land. Begleitet wird er von Gästen, die mit ihm gemeinsam die Musik ihrer Heimat spielen. Klassische Kompositionen, typische musikalische Eigenarten der Länder, traditionelle Volksweisen sowie zeitgenössische Stücke aller Genres zaubern Europa in Zeiten des kulturellen Lockdowns in Hopes Berliner Wohnzimmer.

Das Land Spanien wird vertreten von Gitarrist Amir John Haddad - EL AMIR und Flamenco-Sänger José Salinas. 

Amir John Haddad - EL AMIR ist der erste Gitarrist, der die Flamenco-Gitarre in Hollywood-Filmsoundtracks mit Hans Zimmer einführte, wie für den neuen 007 James Bond Film "No Time to Die", Baby Boss II, Sponge Bob III, "The Rhythm Section" featuring Jude Law.
El Amir hat mit einer sehr langen Liste von renommierten Künstlern zusammengearbeitet: Hans Zimmer, Radio Tarifa, Stanley Clarke, Marcus Miller, Gavin Greenaway, Juno Reactor (Matrix), Lisa Gerrard (Dead Can Dance), Peter Murphy, Joaquín Sabina, Miguel Poveda, Diego el Cigala, José Mercé, Estrella Morente ...
In der heutigen Flamenco-Szene gilt El Amir als einer der besten Konzertgitarristen. Er ist ein virtuoser Gitarrist, Multiinstrumentalist, Komponist, Arrangeur, musikalischer Leiter, Produzent und Maestro.
El Amir hat sich dem neuen Projekt "Canción Andaluza by Paco de Lucia" angeschlossen und bildet ein kraftvolles Gitarrentandem mit Pacos Neffen José Maria Bandera. Er hat zwei Global Music Awards und einige Auszeichnungen und Nominierungen. Er arbeitet mit und spielt die Hauptrolle in einigen Dokumentarfilmen, die auf renommierten Fernsehsendern wie CNN und PBS ausgestrahlt werden.

José Salinas wurde in Almería geboren, inmitten einer Familie, die dem Flamenco schon immer sehr nahe war. 1996 zieht er nach Madrid, wo er beginnt, mit großen Künstlern, wie z.B. Joaquín Ruiz, Belén López, Rafaela Carrasco, Carlota Santana oder Miguel Ángel Espino zu arbeiten.

Es folgen Tourneen durch Länder wie Japan, USA, Südafrika, Kanada, Europa und Indien.

In Madrid trat er in den legendärsten und berühmtesten Flamenco-Tablaos auf, wie z.B. im “Casa Patas“, im “Las Carboneras“oder im “Café de Chinitas“. Zudem hat er an Aufnahmen von großen Künstlern wie El Torta, Miriam Méndez, Salva del Real, Silvia Marín mitgewirkt.

Salinas hat mit Maestros wie Julio Pardo, Miguel Ángel Corpas, Olga Manzano, Luis Tao, Pepe Pucherete oder Rafael Jiménez "EL FALO" zusammengearbeitet. Weiterhin studierte er Flamenco-Percussion bei David Parada und Calderón. 

Zuletzt veröffentlichte er sein Debütalbum "TIERRA DE LUZ", das eigene Kompositionen enthält und vom renommierten Flamenco-Gitarristen Amir John Haddad - EL AMIR produziert wurde. Seit 2014 ist Jose Salinas auch der traditionellen Kunst des Flamenco Gitarrenbaus gewidmet. Mittlerweile ist der einer der angesehensten Gitarrenbauer der jungen Generation. Für El Amir baut er exklusiv das "Signature Flamenco Gitarren Model El Amir”.



Das Programm:
Indalo de Almería (Style: Minera in G# Phrygian) - Album: "Andalucia" 
Dos Palomas Vuelan (Ballad in E major) - Album: "9 Guitarras"
Soleando (Style: Soleá) - Album: "Tierra de Luz"
Allegria
Maera (Style: Fandango) - Album: "Tierra de Luz"

  • Regie :
    • Stefan Mathieu
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2021