Europe@Home – PolenMit Susanne Szambelan und Katarzyna Wasiak

30 Min.
Verfügbar vom 14/03/2021 bis 12/06/2021
Nächste Ausstrahlung am Sonntag, 14. März um 19:00

Daniel Hope widmet 27 Abende jeweils einem anderen europäischen Land. Begleitet wird er von Gästen, die mit ihm gemeinsam die Musik ihrer Heimat spielen. Klassische Kompositionen, typische musikalische Eigenarten der Länder, traditionelle Volksweisen sowie zeitgenössische Stücke aller Genres zaubern Europa in Zeiten des kulturellen Lockdowns in Hopes Berliner Wohnzimmer.

Aus Polen begrüßen uns Cellistin Susanne Szambelan und Pianistin Katarzyna Wasiak.

Susanne Szambelan wurde in New York geboren und wuchs in Poznan, Polen, auf. Im Alter von 15 Jahren debütierte sie mit dem Kansas City Symphony Orchestra. Dies führte zu zahlreichen Soloauftritten in ganz Europa, unter anderem mit Orchestern wie dem Philharmonischen Orchester Poznan, dem Orchester Sinfonietta Cracovia und dem Philharmonischen Orchester Kaliningrad.

Im Jahr 2013 veröffentlichte sie ihr Debütalbum beim polnischen Label DUX mit dem Cellokonzert von Dvořák.

2014 zog Susanne nach Berlin, wo sie ihren Bachelor- und Master-Abschluss an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler” bei Prof. Stephan Forck und Claudio Bohorquez machte.

Ihre tiefe Leidenschaft für Kammermusik führte zur Zusammenarbeit mit dem Vogler Quartett, Latica Honda-Rosenberg, Claudio Martínez Mehner und zu Auftritten mit der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker. Als Kammermusikerin trat sie an Festivals wie den Krzyżowa-, Zermatt- und Santander Festivals. Susanne wurde bei zahlreichen Wettbewerben wie dem Manhattan International Music Competition in New York und dem Domenico-Gabrielli-Wettbewerb in Berlin ausgezeichnet.

 

© Daniel Waldhecker


  • Regie :
    • Stefan Mathieu
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2021