Loading

Polen: Streit um die "richtige" Deutung der Geschichte

News aus Europa

Mehr

Das neue Bundeskabinett steht

Bärbel Bas, die neue Bundestagspräsidentin

Deutschland: Diskussion um Impfpflicht

Litauen: Humanitäre Krise im Grenzgebiet

Valérie Pécresse wird Präsidentschaftskandidatin der Republikaner

Italien: Enrico Letta, Retter der Demokraten

Belgien: Ökozid, ein internationales Verbrechen

Griechenland: 4 Monate nach den Waldbränden

Polen: Streit um die "richtige" Deutung der Geschichte

Sendung vom 08/02/2021

In Polen müssen sich zwei Historiker, die zum Holocaust forschen, wegen Verleumdung vor Gericht verantworten. Denn Nachkommen von Polen, die der Kollaboration beschuldigt werden, dürfen laut dem "Holocaust-Gesetz" Zivilverfahren anstrengen. So wird die Geschichte zum Schlachtfeld.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 08/02/2021 bis 08/02/2024

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Re: Abtreibungsverbot in Polen

Frauen fordern Selbstbestimmung

ARTE Journal

Abendausgabe (06/12/2021)

Israel: Long Covid bei Kindern

Jünger, weiblicher, diverser - der neue Bundestag

Ukraine: Spannungen zwischen Moskau und Washington

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Frauen und Männer der Steinzeit

Gleicher als gedacht?

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18