Prag: Marina Zwetajewas große LiebeStadt Land Kunst (08/02/2021)

loading...

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 08/02/2021 bis 08/02/2023

Prag war im Lauf seiner Geschichte Königssitz, Kunststadt und Hauptstadt eines modernen Staats. In den 1920er Jahren zog die russische Dichterin Marina Zwetajewa mit ihrer Familie in die Moldau-Metropole und verliebte sich gleich dreifach: in einen Mann, in die Natur und in das tschechische Volk. Zu ihrer Prager Zeit entstanden auch ihre beiden Meisterwerke das Poem vom Berg und das Poem vom Ende.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021