Alexandre Kantorow - Piano Day

35 Min.
Verfügbar vom 29/03/2021 bis 28/09/2022

ARTE Concert freut sich, den jungen Virtuosen Alexandre Kantorow beim Piano Day begrüßen zu dürfen. 

Der 23-jährige Sohn einer Musikerfamilie ist hochtalentiert: Im Alter von 5 Jahren begann er mit dem Klavierspiel, mit 13 gewann er seine ersten Wettbewerbe und mit 16 gab er seine ersten Konzerte bei den Folles Journées in Nantes und Warschau. Mittlerweile kann der französische Ausnahmepianist seine Auszeichnungen kaum noch zählen. Zuletzt erhielt er 2019 als erster Franzose den Grand Prix des namhaften Tschaikowsky-Wettbewerbs und wurde bei den Victoires de la Musique Classique 2020 gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet: für die Aufnahme des Jahres (Konzerte Nr. 3, 4 und 5 von Camille Saint-Saëns) und als Instrumentalsolist des Jahres. Auch die Presse feiert ihn und jedes seiner Alben wird mit positiven Kritiken und Ehrungen geradezu überschüttet. 

Neben seiner Leidenschaft für Brahms interessiert sich Alexandre Kantorow auch sehr für die zeitgenössische Musik. Mehrere Komponisten haben bereits Stücke für ihn geschrieben, heute präsentiert der vielseitige Pianist allerdings eine mitreißende Interpretation von Saint-Saëns und Liszt.

Aufzeichnung vom 26. Februar 2021 im Théâtre de l’Épée de Bois, Paris

Foto © Guillaume Blot


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021