Die raue Heimat der Sardin Grazia DeleddaStadt Land Kunst (25/01/2021)

14 Min.
Verfügbar vom 25/01/2021 bis 25/01/2023

Auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien wurde eine der ersten Literaturnobelpreisträgerinnen geboren. An der Schwelle zum 20. Jahrhundert schreibt Grazia Deledda über das Leben der einfachen Leute vom Land und von der Härte der ungeschriebenen Gesetze, die hier gelten. Anschaulich zeigt sie die raue Seele ihrer Heimatinsel, auf der das Leben von Traditionen geprägt ist, die ohne die Autorin für immer in Vergessenheit geraten wären.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021