Masashi Yamamoto: Tokyo Underground | Arte TRACKS

Nächstes Video

8 Min.
Verfügbar vom 15/01/2021 bis 17/01/2024
Seit den 70er Jahren setzt Masashi Yamamoto mit seiner Super 8 alle Energie darauf, die Moralvorstellungen der japanischen Gesellschaft zu erschüttern. Von Porno bis Dokus erschafft der „japanische John Waters“ ein zynisches Porträt seiner Generation, das vor Punks, Junkies und Yakuzas nur so strotzt. Das letzte Werk seiner Gegenkultur-Filmografie, „Wonderful Paradise“, feierte Vorpremiere beim LUFF Filmfestival, wo „Tracks“ den Filmemacher traf.

  • Kamera :
    • Prune Brenguier
  • Schnitt :
    • Elliott Weill
  • Journalist :
    • Aldo Lee
  • Ton :
    • Maya Rosa
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020