Pop-Architekt der Zukunft: PC Music-Gründer A. G. Cook | TRACKS

Nächstes Video

7 Min.
Verfügbar vom 08/01/2021 bis 09/01/2022

A. G. Cook gründete 2013 PC Music – das Label, das seit seinen Anfangstagen 2013 zum Genrebegriff wurde. Jetzt hat er erstmals zwei Soloalben veröffentlicht.

Die überzeichnete Pop-Ästhetik der Produktionen von A.G. Cook und seinen Mitstreiter*innen wie SOPHIE, Danny L. Harle oder Umru prägten die kompletten 2010er Jahre und legten das Fundament für das, was man heute "Hyperpop" nennt (siehe: 100 Gecs, Dorian Electra, uvm.)
Cook arbeitete bereits mit Weirdos wie Tommy Cash zusammen, mit Sigur Ros-Sänger Jonsi arbeitete er an seinem Soloalbum, für David Guetta schrieb er einen Song, sein Hauptwohnsitz ist in der Entertainment-Hauptstadt L.A.
Nicht zuletzt krempelte A.G. Cook das Image und den Sound von Popstar Charli XCX um und ist seit Jahren ihr Creative Director und Executive Producer.
Der Sohn des Stararchitekten Sir Peter Cook und der Architektin Yael Reisner hat 2020 sein Debutalbum "7G" veröffentlicht – ein Epos mit 49 Stücken. Kurz darauf erscheint das Nachfolgealbum "Apple". Bald schon sollen mehrere Remixalben folgen.
Wir besuchen A.G. Cook in seinem 2020-Refugium im US-Amerikanischen Nirgendwo – in Livingston, Montana – und sprechen über den Einfluss seines Labels, Pop-Philosophien und Produktionsweisen.

  • Autor :
    • Nahuel Stoppa
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2021

    Mehr entdecken