Palästinensergebiete: Schwierige Impfkampagne

3 Min.
Verfügbar vom 31/12/2020 bis 02/01/2023
Mitte Dezember begann Israel, seine Bevölkerung massenhaft mit dem Corona-Vakzin vom BioNTech und Pfizer zu impfen. Jeden Tag erhalten in dem kleinen Land 150.000 Menschen den Impfstoff – deutlich mehr, als beispielsweise in Deutschland. Bis März soll Herdenimmunität erreicht werden. Doch die unter Besatzung lebende Bevölkerung der Palästinensergebiete geht leer aus: Dort mangelt es an Impfstoffen und an Akzeptanz.

  • Journalist :
    • Uri Schneider
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020