Loading
Ausstellung: Jawlensky und Werefkin in Ascona

Eine Dosis Kultur, bitte!

Mehr

New York: Der Broadway ist zurück

Comic: Corto Maltese kommt ins 21. Jahrhundert

Film: Auf Antiterror-Streife in Paris

Buch: Aufwachsen in Hoyerswerda

Ausstellung: Heidis Erfolgsgeschichte in Israel

Marathon Geburtstagsständchen: 100 Jahre Joseph Beuys

Fotografie: Hommage an Vivian Maier

Theater: Kammerspiel um Sozialdumping

Ausstellung: Jawlensky und Werefkin in Ascona

Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin zählten zu den wegweisenden Figuren der expressionistischen Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Mit ausdrucksstarker Farbigkeit hat das Maler-Duo über Jahrzehnte hinweg eine gemeinsame Bildsprache entwickelt. Das Kunstmuseum von Ascona im Schweizer Tessin stellt ihre Werke zurzeit in der Ausstellung „Lebensmenschen“ gegenüber.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 29/12/2020 bis 31/12/2021

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Ausstellung: Die Kunst der Nachkriegszeit

Ausstellung: Arktische Schätze in der Moderne

Musik: Die Rückkehr von Iron Maiden

Archäologie: Pharao Tutanchamun in Paris

"Planet(wanderer)": Skulptur trifft auf Tanz

Corona: Durchs Singen wieder atmen lernen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften

Data Science vs. Fake

China ist 2100 das bevölkerungsreichste Land