Nico and the Navigators: Force & FreedomMit dem Kuss Quartett

87 Min.
Verfügbar vom 21/12/2020 bis 21/03/2021
Mit ihrer besonderen Bildsprache widmen sich Nico and the Navigators und das Kuss Quartett dem Leben und späten Werk Ludwig van Beethovens.
Nico and the Navigators zählen in Europa seit mehr als 20 Jahren zu den wichtigsten freien Musiktheater-Ensembles. Mit ihren von Presse und Publikum gefeierten „Staged Concerts” hat die Berliner Kompanie einen beeindruckend neuen Zugriff auf musikalische Werke entwickelt. Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens erarbeitet das Ensemble um Regisseurin Nicola Hümpel gemeinsam mit dem weltweit renommierten Kuss Quartett die Inszenierung „Force and Freedom“.
Im Zentrum des Abends stehen Beethovens Streichquartette Opus 59, Nr. 3, Opus 135, der „Heilige Dankgesang“ Opus 132 und die „Große Fuge“ Opus 133. Hinzu kommen drei Liedvertonungen des Komponisten.
Im Pandemie-Jahr verhandelt das Konzert dabei aktuelle Fragen im Spannungsfeld von Zwang und Freiheit – Koordinaten, die auch in Beethovens Leben eine tragende Rolle spielten.


Foto © Dieter Hartwig

  • Regie :
    • Nicola Hümpel, Myriam Hoyer
  • Produktion :
    • EuroArts, Nico and the Navigators
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020