Italien: Siziliens Fischer in libyscher Haft

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 03/12/2020 bis 05/12/2023

Seit über drei Monaten werden die Besatzungen zweier sizilianischer Fischerboote in Libyen festgehalten. Offiziell wurden sie festgenommen, weil sie in von Libyen beanspruchten Fischgründen gefischt haben sollen. Die Betroffenen aber beteuern, sie seien in internationalen Gewässern gewesen. Die Familien fordern ihre Freilassung, doch für General Haftar sind sie ein willkommenes Druckmittel gegen Italien.


  • Journalist :
    • Gustav Hofer
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020