Ein besonderer Abend an der Mailänder ScalaA riveder le stelle (Gesamtfassung)

187 Min.
Verfügbar vom 07/12/2020 bis 06/06/2021

Zum feierlichen Auftakt der neuen Spielzeit zollt die Mailänder Scala ihrer Tradition Tribut. An diesem außergewöhnlichen Abend interpretieren einige der schönsten Stimmen der internationalen Opernszene – darunter die Mezzosopranistin Elina Garanča und die Tenöre Jonas Kaufmann und Roberto Alagna – berühmte Opernarien.

Jedes Jahr am 7. Dezember – dem Gedenktag des Heiligen Ambrosius, des Mailänder Schutzpatrons – überträgt ARTE ein Opernhighlight: die Saisoneröffnung der Mailänder Scala. Doch dieses Jahr ersetzt das weltberühmte Opernhaus wegen der Corona-Pandemie die ursprünglich geplante Aufführung der Donizetti-Oper „Lucia di Lammermoor“ durch einen großen Galaabend zugunsten der von der Coronakrise hart getroffenen Künstlerinnen und Künstler.

Im glanzvollen Rahmen des legendären Teatro alla Scala singen renommierte Opernsänger wie Roberto Alagna, Sonya Yoncheva, Ludovic Tézier, Plácido Domingo und Kristīne Opolais u.a. die berühmten Arien aus „Rigoletto“, „Don Carlo“, „Turandot“ und „Madama Butterfly“. Ergänzt wird das Programm durch einige berühmte Ballettszenen und durch Auftritte von Schauspielern.

Programm:

1. F. Cilea – „Io son l’umile ancella“ aus „Adriana Lecouvreur“ – Aufzeichnung

2. Mameli-Hymne (3 Min.)

3. G. Verdi – Orchestervorspiel aus „Rigoletto“

4. G. Verdi – „Cortigiani, vil razza dannata“ aus „Rigoletto“ – Luca Salsi

5. G. Verdi – „La donna è mobile“ aus „Rigoletto“ – Vittorio Grigolo

6. G. Verdi – „Ella giammai m’amò“ aus „Don Carlo“ – Ildar Abdrazakov

7. G. Verdi – „Per me giunto“ aus „Don Carlo“ – Ludovic Tézier

8. G. Verdi – „O don fatale“ aus „Don Carlo“ – Elina Garanča

9. G. Donizetti – „Regnava nel silenzio“ aus „Lucia di Lammermoor“ – Lisette Oropesa

10. G. Puccini – „Tu, tu piccolo Iddio“ aus „Madama Butterfly“ – KristīneOpolais

11. R. Wagner – „Winterstürme“ aus „Die Walküre“ – Camilla Nylund, Andreas Schager

12. G. Donizetti – „So anch’io la virtù magica“ aus „Don Pasquale“ – Rosa Feola

Donizetti – „Una furtiva lagrima“ aus „Der Liebestrank“ – Juan Diego Flórez

14. (Tanz) „Der Nussknacker“ – Tanz

15. G. Puccini – „Signore, ascolta!“ aus „Turandot“ – Aleksandra Kurzak

16. G. Bizet – Ouvertüre aus „Carmen“

17. G. Bizet – „Habanera“ aus „Carmen“ – Marianne Crebassa

18. G. Bizet – „La fleur que tu m’avais jetée“ aus „Carmen“ – Piotr Beczała

19. G. Verdi – „Morrò, ma prima in grazia“ aus „Ein Maskenball“ – Eleonora

Buratto

20. G. Verdi – „Eri tu“ aus „Ein Maskenball“– George Petean

21. G. Verdi – „Ma se m’è forza perderti“ aus „Ein Maskenball“ – Francesco

Meli

22. J. Massenet – „Pourquoi me réveiller“ aus „Werther“ – Benjamin Bernheim

23. (Tanz) „Waves“ – Tanz mit Roberto Bolle

24. (Tanz) „Verdi Suite“ – Tanz

25. G. Verdi – „Credo“ aus „Otello“ – Carlos Álvarez

26. U. Giordano – „Nemico della patria“ aus „Andrea Chénier“ – Plácido Domingo

27. U. Giordano – „La mamma morta“ aus „Andrea Chénier“ – Sonya Yoncheva

28. G. Puccini – „E lucevan le stelle“ aus „Tosca“ – Roberto Alagna

29. G. Puccini – „Nessun dorma“ aus „Turandot“ – Jonas Kaufmann

30. G. Puccini – „Un bel dì, vedremo“ aus „Madama Butterfly“ – Marina Rebeka

31. G. Rossini – „Tutto cangia“, Finale aus „Wilhelm Tell“– Eleonora Buratto, Rosa

Feola, Marianne Crebassa, Juan Diego Flórez, Luca Salsi, Miro Palazzi

Aufzeichnung vom 7. Dezember 2020 in der Mailänder Scala


  • Regie :
    • Lorena Sardi
  • Produktion :
    • Telmondis
  • Dirigent/-in :
    • Riccardo Chailly
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020